Sephora Mitbringsel aus Las Vegas

Während ich gedanklich immer mal wieder gen Westen abgleite und mich in die Wüste zurückträume, fällt mir ein, dass ich schon seit längerem meine kleine, aber feine Sephora Ausbeute präsentieren wollte. Den letzten Travel Diary Eintrag schulde ich Euch noch – der kommt noch, keine Sorge – in der Zwischenzeit konnte ich meine Kosmetik-Einwanderer ausgiebig…

Salut l’automn: Gebackener Kürbis auf Grünkohlbett

Oh là là – wie lang ist denn bitte mein letztes Rezept hier auf dem Blog her? Lichtjahre, wenn ich meinen Feed hier durchscrolle. Kurz vor der Hochzeit war es erstens zu heiß zum Kochen und zweitens ließen meine Nerven alles herunterfallen, was nicht angeklebt war. Dann waren wir gefühl monatelang auf Reisen und seitdem…

Was war noch gleich mit Kleid und Location? Letztes Hochzeitsupdate!

Upsi, Dupsi, als ich heute Vormittag unsere Wohnung in ein Putzparadies verwandelte und herbstfein machte, fiel mir doch schlagartig auf, dass ich Euch ja noch eine Edition unserer Hochzeitsvorbereitungen schuldig blieb: Mein Kleid und unsere Location blieben hier bisher im Verborgenen – aus Rücksicht auf meinen Gatten und die eingeladenen Gäste, denen ich das Moment…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß – Teil 4

Neunter Tag Kurz nach Sonnenaufgang ging es weiter mit dem Bus nach Santa Barbara. Die Stadt, in der eine Villa gut und gern mal 8 Millionen Dollar kosten kann und die Einwohner einschlägige Hollywoodstars sind, hat sich doch im diesigen Nebel präsentiert. Sie ist quasi die Wettergrenze zwischen dem kühlen Norden Kaliforniens und Southern California,…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß – Teil 3

Während es hier in Hamburg gerade mal wieder regnet, dachte ich, das wäre der perfekte Moment um sich wieder Wüstensonne und Hitze ins Gedächtnis zu bringen. Der sechste Tag hielt nicht wirklich viele Sehenswürdigkeiten bereit. Dafür steuerten wir auf Wunsch einiger Damen  das Premium Outlet von Palm Springs ein. Endlich wieder etwas Zivilisation! Es tat so…