Meine Sportmotivation: Neues Workout Outfit

sports_outfit_3Latzug, Abducktion, Adduktion, Trizepsmaschine und Crosstrainer: Seit ein paar Wochen sind dies meine neuen Freunde.

Okay, wir kennen uns bereits ein bis zwei Jahre, aber seit drei oder vier Wochen hat sich unsere Freundschaft plötzlich und schleichend zugleich intensiviert. Ich kann es nicht näher erläutern und auch keine direkten Gründe für unsere Annäherung nennen. Es kam einfach so über mich. Klingt vielleicht doof, aber ich bin mit dem Gedanken aufgewacht, mich in der kommenden Zeit intensiv um meine sportlichen Erfolge zu kümmern. Damit meine ich keinen Marathon, den ich absolvieren möchte. Auch keinen anderen Wettkampf. Und schon gar nicht möchte ich zwanzig Kilo abnehmen – das habe ich mit Verlaub gesagt überhaupt nicht nötig. Vielmehr geht es mir darum, Kraft aufzubauen. Kraft in meinem Muskeln, die in mentale Kraft für meinen Alltag umgewandelt werden kann.

Mein Kopf tickt und brummt tagtäglich und leider häufig auch nachts. Wenn ich mir da keinen Ausgleich verschaffe, werde ich verrückt. Ehrlich. Die ganzen Hochzeitsvorbereitungen, Gedanken an die Zukunft, Gedanken an Diese und Jenes in meinem täglichen Tagesablauf. Da benötige ich sportliches Auspowern. Ohne Frage und mit großem Ausrufezeichen! Und siehe da: Ich wandle Ohnmacht und leichte Überforderung in aufkeimende Wut und danach neue Energie um.

Der einzige Haken? Ich bin so häufig im Fitnesstudio, dass ich mit dem Waschen nicht mehr hinterher komme. In ewig verschwitzten Klamotten mein Workout zu absolvieren ist mir allerdings zuwider. Und eine kleine Motivationsstütze für Crunches, Planks, Crosstrainer-Einheiten und Torso-Übungen bewirkt bei mir wahre Wunder.

So kam mir ein Gutschein meiner lieben Freunde zum Geburtstag gerade recht und ich begab mich vollster Vorfreude zu Zalando. Sportklamotten waren schnell ausgesucht und ich zählte die Stunden und Tage bis zum Eintreffen des Postboten. Kurz anprobiert und inzwischen bereits zwei Mal im Sportstudio ausgeführt. Mein besonderes Augenmerk gilt der Hose: So wahnsinnig weich, dass ich sie am liebsten die ganze Zeit zu Hause tragen würde. Vielleicht sollte ich mir irgendwann noch ein zweites Exemplar dafür kaufen (wenn die Kasse mal wieder gefüllt sein sollte). Außerdem hat sie ein breites Bündchen, wodurch der Bauch super flach aussieht. Kann ich nur weiterempfehlen! Ich fühle mich nicht nur pudelwohl, sondern merke langsam kleine Erfolge an den Geräten. Die Gewichtsstufen kann ich wohl langsam nach oben schrauben. Sport frei!

PS: Ich weiß, dass meine Armhaltung hier nicht 100% korrekt ist.  Ist mir jetzt auf den Fotos erst aufgefallen. Bitte entschuldigt! 🙂

sports_outfit_1

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s