Bridal Inspiration

Bridal_InspirationTermin: Check! Brautkleid: Check! Location: Check! Die Eckdaten stehen, endlich habe ich etwas Zeit, um durchzuschnaufen und mich inspirieren zu lassen.

Ich weiß nicht, wer von Euch bereits den Hochzeitsdschungel bezwungen hat (hoffentlich ist keiner im Dickicht hängengeblieben), aber ich konnte die tausend Fragen aller potenziellen Locations nach Farbmotto, Tischkomposition, Buffet oder Menü und Kerzenständer versus einzelne Teelichter  am Anfang ganz und gar nicht beantworten. Mal ehrlich: Legt Ihr diese Details schon ganz am Anfang fest? Oder ergeben sich diese nicht eher nach Location- und Brautkleidsuche? Erst wenn ich weiß, wo genau ich feiere – soll es urban, Landhausschick, rustikal, industriell oder familiär-gemütlich sein – und was genau ich anziehe – elegant, Bohostyle, kurz oder lang – kann ich doch wirklich beurteilen, wohin die Reise zur Traumhochzeit gehen soll. Location und Brautkleid hatte ich mir in meinen kleinen Träumen nämlich ganz anders vorgestellt. Aber Vorstellungen und Realität liegen manchmal nicht wirklich nah beieinander. Muss man doch am Ende schauen, was Budget und regionales Angebot so hergeben. Und entdeckt plötzlich andere Seiten an sich selbst, was Geschmack, finanzielle Angelegenheiten und Prioritäten anbelangt. Übrigens: Auf Rücksicht des einen ganz besonderen Moments wird es hier natürlich erst frühestens nach der Hochzeit Bilder meines Kleids geben. 😉

Hatte ich erst einmal die Grundpfeiler unserer Organisation in Sack und Tüten, war mein Kopf endlich wieder frei für all die schönen Dinge: Brautstrauß, Accessoires, mögliche Gastgeschenke, Kerzen, Farbdekoration auf der Feier, Hochzeitstorte, Frisur, Make-Up. Diese Aufzählung könnte sich noch bis ins Unendlichste ziehen, doch dafür reichen Vorbereitungszeit und Textvolumen nur bedingt. Natürlich sind noch so viele Sachen unklar und ich rede mir jeden Tag gut zu, dass sich sicher alles zum Guten fügen und wenden wird. Andere Bräute haben es schließlich auch vor mir geschafft, auch wenn ich bei Nachfragen zu unserer zeitlichen Planung oftmals auf schockierte Gesichter stoße. Weniger als ein Jahr Planungszeit und Ihr wollt wirklich schon diesen Sommer heiraten? Ja, es scheint möglich und auch wenn ich gern plane und To-Do-Listen erstelle und abhake: Jahrelange Hochzeitsplanung wäre nicht so ganz das Meine. Da macht sich doch das kleine Mädchen in mir bemerkbar, die es schon früher hasste, so lang auf den Weihnachtsmann zu warten.

So durchstöbere ich momentan täglich alle für mich greifbaren Pinterest Moodboards und erweitere meine Bridal Inspiration Tag für Tag. Ein herrliches Potpourri, aus dessen Fundus ich hoffentlich die ein oder andere Ableitung für uns selbst ziehen kann.

Meine Inspirationsquelle Nummer eins sind jedoch zwei Dinge: 1. Das Buch Einfach Heiraten der Bloggerin und Redakteurin Stefanie Luxat. Allein mit folgendem Zitat beruhigte sie mich dermaßen, dass ich fast schon eine zenartige Gelassenheit an den Tag legte – zumindest für drei Stunden: „Keine Erwartungen erfüllen, einfach nur Spaß haben… Wichtig ist: sich einfach freizumachen von der Meinung anderer, auf die eigenen Ideen zu hören und nicht zu vergessen, dass man das Wunderbarste doch schon hat: die Liebe!”

2. Der wunderbare Blog Lieschen Heiratet. Jedes Mal, wenn ich denke, wir bekommen das niemals gebacken (da fällt mir ein: Hochzeitstorte muss unbedingt noch ausgesucht werden), steige ich hinab in die wundere Traumwelt ihrer Hochzeitsreportagen oder mache mir Mut mit den Geschichten einzelner Hochzeitspaare. Tolle Bilder gepaart mit vielen Tipps und ganz viel Authentizität. Für mich das Beste überhaupt momentan.

Ach, und dann gesellt sich natürlich wie angesprochen Pinterest dazu mit seinem unendlichen Schatz voller toller Hochzeitsinspirationen. Dies ist übrigens mein aktuelles Moodboard.

Viel Spaß beim Durchstöbern und Inspirieren lassen. Das führe ich jetzt auch wieder fort.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s