Black Bottom Cupcakes

black_bottom_cupcakes_1Die letzte Woche habe ich gefühlt meine Küche gar nicht erst verlassen. Ich habe gebacken, gekocht, wieder aufgeräumt und vor allem ständig abgewaschen. Warum das alles? Ich hatte Geburtstag!

Ob Freunde und Familie zu Besuch sind oder nur wir beide ganz gemütlich feiern: Kein Fest, kein Feiertag ohne Kuchen bei mir, das ist meine Regel Nummer Eins! So habe ich mich nach einem entspannenden Tag in der Therme abends kurz vor meinem Geburtstag noch in meine winzige Küche begeben, um leckere Cupcakes zu fabrizieren. Schließlich muss Mitternacht mit etwas Süßem auf meinen Ehrentag angestoßen werden! Lange habe ich mich nicht mehr an Cupcakes herangetraut. Zu süß, zu klebrig und aus voller komischer Konsistenzen bestanden meine vergangenen Exemplare. Vor allem das Frosting wollte sich nie mit mir anfreunden. Meist war es viel zu flüssig und ließ sich weder mit einem klassischen Spritzbeutel, einem umfunktionierten Gefrierbeutel noch mit einem Highend Tupperware-Werkzeug nicht wirklich schön auf den Teigfreund klecksen lassen.

black_bottom_cupcakes_2

Dieses Mal jedoch habe ich – Achtung, etwas Selbstlob ist jetzt mal angebracht – das perfekte Frosting schlechthin erschaffen. Nicht zu fest und nicht zu flüssig, süß ohne meinen Blutzucker ins Unermessliche zu treiben. Und dabei herrlich cremig. Natürlich eignet es sich trotzdem nur für wirkliche Frostingliebhaber. Ich durfte es für den Herrn wieder herunterschlecken, er bevorzugte einen nackten Cupcake. Aber auch so hat es fantastisch geschmeckt. Denn der etwas herbe Cupcaketeig vertrug sich wunderbar mit dem süß-cremigen Frosting.

black_bottom_cupcakes_4

Zutaten:

Für den Schokoladen-Basis-Teig
190g Mehl
120g Zucker
40g Kakaopulver + etwas extra Kakaopulver zum Dekorieren
½ TL Natronpulver
40ml Sonnenblumenöl
1 ½ TL Weißweinessig

Für die Cheesecakefüllung
140g Frischkäse Doppelrahmstufe
60g Zucker
1 Ei
½ TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
100g Milchschokoladen-Drops

Für das Frosting
330g Puderzucker
50g Butter
125g Frischkäse Doppelrahmstufe

Zubereitung:

Für den Schokoladenteig: Gebt zuerst das Mehl, Zucker, Kakaopulver und Natron in eine große Schüssel und mixt alles mit einem Mixer oder Handrührgerät so lange durch, bis alles gut miteinander verbunden ist.

Gebt nun Öl, Essig, Vanilleextrakt und 125ml Wasser in den Mixer und vermengt alles gut miteinander. Während die Mehlmischung weitermixt, gebt Ihr das Öl-Essig-Gemisch nach und nach dazu. Stellt den Mixer etwas höher, sobald die Masse andickt. Mixt solange weiter, bis alles gut miteinander verbunden ist. Nun könnt Ihr den Teig in die vorbereiteten Muffinformen geben – füllt sie etwa zu 2 Dritteln und stellt die Form beiseite.

Für die Cheesecakefüllung: Mixt den Frischkäse, Zucker, das Ei, Vanilleextrakt und Salz in der Küchenmaschine auf mittlerer Stufe, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Gebt nun die Schokoladendrops nach und nach dazu. Mixt jetzt nicht mehr zu lang, weil sich der Frischkäse sonst zu teilen beginnt.

Jetzt füllt Ihr etwa 1 Teelöffel von der Frischkäsemasse auf den Schokoladenteig. Hier dürft Ihr so viel draufgeben, wie Ihr möchtet. Bei mir waren es 2 bis 3 Teelöffel, hängt auch von °CEuerer Muffinform-Größe ab. Backt die Muffins für etwa 20 Minuten bei 170°C, bis sie goldbraun und innen noch feucht sind. Sie sollten nicht zu trocken und krümelig werden. Nun müssen die Cupcakes abkühlen, zunächst in der Form, dann herausnehmen und komplett abkühlen lassen.

black_bottom_cupcakes_3

Wenn die Cupcakes kalt sind, bereitet Ihr das Frosting zu. Hierfür schlagt Ihr Puderzucker und Butter zusammen in der Küchenmaschine bei mittlerer Stufe bis alles gut vermischt ist. Gebt den Frischkäse hinzu und mixt weiter, bis die Masse gut verbunden ist. Das Weitermixen dauert ein paar Minuten, aber passt auf, dass Ihr nicht zu lange schlagt. Streicht nun das Frosting mit einem breiten Messer auf die Cupcakes, lasst sie kurz härter werden.

Bon Appétit!

black_bottom_cupcakes_5

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s