Sommerlicher Melonen-Feta-Salat

melonen_feta_salat
Oh là là, schon fast September! Geht es Euch auch so, dass Ihr momentan jeden Moment voller Sonne, Wärme und Heiterkeit gleich doppelt auskosten wollt? Ich versuche jeden Sonnenstrahl so gut wie möglich zu nutzen und in mich aufzusaugen.

Erkenne ich doch langsam aber sicher die Vergänglichkeit dieses Sommers. Zum Glück erwärmt sich die Luft nach Frühnebel noch bis zum rettenden Feierabend (morgens kompensiert die stickige Luft in der Bahn die spätsommerliche Kühle) und für die kommenden Tage sagen Petrus und Wetterfrosch sogar sommerliches Wetter voraus. Genug Anlass also für einen sommerlichen Salat. Der Eine unter Euch mag jetzt vielleicht gelangweilt gähnen, der Zweite verdutzt schauen, während sich der Dritte genüsslich mit der Zunge über die Lippe leckt. Konzentriere ich mich also einfach auf den oder die Dritten. Mir ist dieser Feta-Melonen-Salat schon gefühlte hundert Mal begegnet, während ich ihn nur einmal bewusst gegessen habe. Ohne dass ich jemals daran gedacht hätte, selbst welchen zuzubereiten.

Als wir am Wochenende in der Stadt unterwegs waren, sah ich aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich Wassermelonen-Feta-Salat vor mir. Einfach so. Ohne Ankündigung. Ohne erkennbaren Grund. Ich wusste nur eins: Ich brauche unbedingt und HEUTE Zutaten und MUSS mir einen selbst zubereiten. Eigenartig, mein kulinarischer Wille, oder? Also bog ich nach meinem Workout schnell noch zum Supermarkt ab und kaufte eine riesige Wassermelone, Fetakäse und erfrischende Minze ein. Eine der besseren Entscheidungen des Wochenendes und ein wahnsinnig leckeres Abendessen. Der Salat ist wirklich kinderleicht zuzubereiten und schmeckte auch zwei Tage später im Büro noch. In diesem Sinn: Genießt die vielleicht letzten heißen Sommertage!

melonen_feta_salat_3

Zutaten:

800g Wassermelone
150g Fetakäse
1 Bund Minze (je nach Geschmack)
2 EL Olivenöl
2 TL Honig

Zubereitung:

Zunächst schneidet Ihr die Wassermelone in handliche Stücke, entfernt die Schale mit einem Messer und entkernt die Stücke so gut es geht. Ich hatte minikleine Kerne in meiner Melone, die das Entkernen leicht erschwerten. Schneidet die Melone nun in mundgerechte Stücke und gebt sie in eine Salatschüssel.

Nun schneidet Ihr den Feta in kleine mundgerechte Stücke und gebt sie über die Melone. Wascht so viel Minze wie Ihr mögt, schüttelt ihn trocken und hackt ihn klein.

Bereitet nun das Dressing zu: Gebt 2 Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel, fügt dann 2 Teelöffel Honig hinzu und mischt beides gut miteinander.

Nun gebt Ihr das Dressing über den Salat, streut Minze darüber und mischt den Salat gut.

Bon Appétit!

 

melonen_feta_salat_2

Advertisements

2 Comments Add yours

  1. Hmmmmm, den mache ich auch ganz oft! Nur mit italienischen Kräutern! 😊

    1. Mit Thymian soll er auch gut schmecken. Könnte jetzt schon Wieder welchen gebrauchen. Als Kontrast zum Schietwetter.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s