Pasta mit geraspelter Fenchel-Tomaten-Sauce

Pasta Fenchel
Eine gute Pasta benötigt Pesto rosso oder eine richtige Tomatensauce, um gut zu schmecken. Diesen Satz darf ich mir Woche für Woche anhören, wenn ich unseren Speiseplan für das Wochenende erkläre und Pasta draufsteht.

Meist ergebe ich mich und kreiere irgendeine Art von Tomatensauce, damit die liebe Seele ihren Frieden findet. Auch wenn ich innerlich stets davon überzeugt bin, dass Pasta so gut zu allem Möglichen passt und sich auch ohne Tomatensauce und Pesto durchaus behaupten kann.

Dieses eine Mal jedoch konnte ich mich durchsetzen und beharrte auf meinem Rezept. Gebtesmühlenartig wiederholte ich mein Mantra „Probiere es erst einmal aus. Die letzten Male haben die unsere Nudeln ohne Tomatensauce doch ausgezeichnet geschmeckt. Warum sollte es dieses Mal anders sein?“ von der Gemüsetheke bis zur Kasse und auch noch am heimischen Kochtopf.

Kaum präsentierte ich ihm die Nudeln zum Abendessen mit geraspeltem Fenchel, Tomaten und gehobeltem Parmesan, konnte er nicht mehr anders als alles ratzeputz aufzuessen. Ich spekuliere mal darauf, dass es nicht nur an seinem großen Hunger lag, sondern ihm dieses Pastagericht tatsächlich gemundet hat. Die Moral von der Geschicht‘? Erst probieren, dann meckern, das gilt auch für Pasta! Auch wenn es dabei natürlich so mal gar nichts zu meckern gab – gerade, wenn so einfach, schnell und lecker geht!

Edit: Die Pasta mag auf den Fotos etwas trocken aussehen, war aber unglaublich saftig dank der Tomaten – vertraut mir! 🙂

Zutaten (nach Tim Mälzer):

400g Spaghetti
1 Fenchelknolle (ca. 400g)
4 Tomaten (ca. 300g)
1 Zitrone
9 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
60g Frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bisfesst garen. Dann in ein Sieb abgießen, dabei 150ml Nudelwasser auffangen.

Inzwischen Fenchel putzen, waschen und das Fenchelgrün beiseitestellen. Küchenreibe in eine große Schüssel stellen. Fenchel und Tomaten darauf grob raspeln. Zitronensaft auspressen und mit 4 EL Olivneöl untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln, Nudelwasser und restliches Olivenöl zur Sauce geben. Nudelwasser nach Bedarf untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Fenchelgrün und Käse bestreut servieren.

Bon Appétit!

Pasta Fenchel

Pasta with grated fennel-tomato-sauce

A good pasta needs a pesto rosso or a real tomato sauce to taste deliciously. I hear that sentence week for week for week, when I speak about our meal plan for the weekend and pasta stands on top of this. Most of the days capitulate and create some kind of tomato sauce. Although I’m convinced on the bottom of my heart that pasta suits every kind of dishes, even without tomato sauce and pesto.

This ony time I achieved to cook the recipe I had on mind. So I repeated one sentence like thousands of times to him while we were at the supermarket and even at home in our kitchen: „Just try it before judging this meal. Gebtesmühlenartig wiederholte ich mein Mantra „Probiere es erst einmal aus. When you ate pasta without tomato sauce the last couple of times you liked it or at least claimed to like it. Why should it be different this time?

When I presented my pasta with grated fennel, tomatoes and grated parmesan, he couldn’t resist and ate with joy. In my opinion it wasn’t because he was hungry, he simply loved this meal. So what’s the conclusion? First try it, then beef about it, even when it comes to pasta! Actually not for pasta because there was nothing to beef about, especially when it is so simple, delicious and fabulous!

Edit: The meal might look quite dry on the photos, but it was really juicy thanks to the tomatoes – trust me. 🙂

Ingredients:

400g spaghetti
1 corm of fennel (about 400g)
4 tomatoes (about 300g)
1 lemon
9 tbsp. olive oil
Salt
pepper
sugar
60g freshly grated parmesan cheese

Instructions:

Cook the spaghetti al dente as written on the package in boiling salted water. Then pour in a strainer, while containing 150ml of noodle water.

Meanwhile wash and wipe the fennel and set the fennel green apart. Place a grater in a big bowl. Grate the fennel and tomatoes on it roughly. Squeeze the lemon and mix in the vegetables with 4 tablespoons of olive oil. Taste with salt, pepper, and sugar.

Add the pasta, the pasta water and the remaining olive oil to the sauce. Fold in more pasta water if necessary and taste with salt and pepper. Decorate with fennel green and cheese and enjoy! s

Bon Appétit!

Pasta Fenchel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s