Lauwarmer Linsen-Süßkartoffel-Salat

Lukewarm Lentil salad
Im kalten (ja, inzwischen ist es hier wirklich winterlich kalt und ich die wohl einzige Einwohnerin Hamburgs, die dies mit Haut und Haaren genießt) Winter habe ich immer mehr Appetit auf etwas Heißes.

Aber immer Suppe oder dampfende Pasta zu servieren ist mir viel zu langweilig. Da Salat aber häufig wirklich zu kalt für meinen Magen und daher etwas schwer verdaulich ist, musste eine Alternative her: Lauwarmer Salat. Ja, fügt man dem Salat ein paar heiße und gekochte oder gebratene Zutaten hinzu, steigt meine Vorfreude darauf plötzlich exponentiell an. Die Frische des Salats mit etwas Magenwärmendem zu kombinieren, das sollte ich wirklich häufiger in die Tat umsetzen. Positiver Nebeneffekt: Inzwischen verdrängen die eigentlich so leckeren Linsen den eigenartig schmeckenden Eintopf in meinem Gedächtnis, mit dem ich Linsen stets verband. Gab es diesen überhaupt nicht schmeckenden Eintopf doch regelmäßig in meiner Schulzeit und ließ meinen Appetit immer schlagartig verschwinden. Zweiter positiver Nebeneffekt: Endlich kann ich wieder Süßkartoffel verwenden, ich vergöttere ihren süßlichen Geschmack.

 

Zutaten:

1 rote Zwiebel
100g Kirschtomaten
1 Süßkartoffel
200g rote Linsen
50g getrocknete Tomaten
150g Spinat
100g Feta
200ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zucker
Senf
Essig
Honig

Zubereitung:

Rote Zwiebel abziehen und achteln. Kirschtomaten waschen und halbieren. Süßkartoffel waschen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Süßkartoffel, Zwiebel und Kirschtomaten mit 1 TL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker auf einem tiefen Backblech verteilen und ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene garen, bis die Kartoffeln knusprig und die Zwiebel und Tomaten weich sind. Dann aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Währenddessen: 200 ml heiße Gemüsebrühe und 200 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Linsen zugeben und ca. 15 bis 20 Minuten weich garen. Anschließend gegebenenfalls abgießen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten grob hacken. Spinat waschen und abtropfen lassen. Feta grob zerbröckeln. Für das Dressing 3 EL Olivenöl, 1 TL Senf, 1 ½ EL Essig mit ½ TL Honig und etwas Salz und Pfeffer gründlich verrühren.

Ofen-Gemüse zu den Linsen geben und vorsichtig unterheben. Spinat, getrocknete Tomaten und Dressing zugeben und erneut unterheben. Mit zerbröckeltem Feta bestreuen, auf Tellern verteilen und genießen.

Lukewarm Lentil Salad

Lukewarm Lentil Sweet Potato Salad

During the cold winter (yes, it really got cold and I seem to be the only person here in Hamburg who does enjoy winter) I prefer hot meals instead of cold ones.

Serving hot soup and pasta all the time is too boring for me. As salad is usually too cold for me and my stomach, I needed an alternative: Lukewarm salad. Yes, if you add a few hot ingredients to fresh salad, I really get excited about eating it. Combining fresh salad with something hot should be realized way more often. Positive secondary effect: Meanwhile the actually delicious lentils replace the weird lentil hotpot I had to eat once a week in school. Second secondary effect: Finally I can use my beloved sweet potato, I adore its sweet taste!

Ingredients:

1 red onion
100g cherry tomatoes
1 sweet potato
200g red lentils
50g dries tomatoes
150g spinach
100g feta cheese
200ml vegetable stock
olive oil
salt, pepper
sugar
mustard
vinegar
honey

Instructions

Peel the onion and cut it into eight slices. Wash the cherry tomatoes and cut them into halves. Wash the sweet potato, peel it and cut in dices of about 2 cm.

Spread the sweet potato, onion and cherry tomatoes with 1 tsp. olive oil, a little bit of salt, pepper and 1 pinch of sugar on a baking sheet and bake for about 20 to 25 minutes, until the potatoes are crispy and the onion and the tomatoes are smooth. Then take out from the oven and cool down for a few minutes.

Meanwhile: Cook 200 ml of hot vegetable stock and 200 ml of water in a little pot. Add the lentils and cook for about 15 to 20 minutes. Then pour (if there is too much water left) and let cool down a short while.

Chop the dries tomatoes roughly. Wash the spinach and pour it. Crumble the feta cheese. For the dressing: Mix 3 tbsp. of olive oil, 1 tsp. of mustard, 1 ½ of vinegar with ½ tsp. of honey and a little bit of salt and pepper.

Add the oven vegetables to the lentils (in a bowl) and fold in carefully. Add the spinach, dried tomatoes and the dressing and fold in again. Spread the feta cheese on it, and serve on plates.

Bon Appétit!

Lukewarm Lentil Salad

Lukewarm Lentil Salad

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s