Für mehr Power at work: Beeren-Haferflocken-Smoothie

Beery Oatmeal Smoothie
Es scheint mir, als ob sich mit jedem neuen Job, den ich aller paar Jahre anfange, auch meine Mittagspause zeitlich nach hinten verschieben würde. Gut fürs Gewissen, wenn die Zeit nach der Mittagspause bis zum Feierabend kurz scheint. Aber schlecht für meinen knurrenden Magen.

Mal ehrlich: Wer frühstückt morgens 7.30 Uhr und hält es dann bis 14 Uhr ohne richtige Nahrung aus? Spätestens gegen 12 Uhr meldet sich mein Magen lautstark zu Wort, wenn nicht gar mein sinkender Blutdruck samt Schwindelgefühl, und meldet großen Hunger an. Da können selbst Kaffee, Tee und literweise Wasser nicht wirklich Linderung versprechen. Deshalb benötige ich einen guten Snack, der so gut sättigt, dass sich mein Bauch zufriedengibt, aber gerade so wenig, dass ich in kein Tief verfalle. Nichts mit schnellem Schokokonsum also! Denn auch wenn sie lecker ist und ich natürlich häufig nasche, merke ich schon, wie schnell der Blutzucker wieder absinkt. Ihr merkt, eine kleine verzwickte Lage.

Aber da kommt mein toller Blender ins Spiel. Denn während mir häufig die Zeit für ein richtiges Zwischendurch-Müsli fehlt und ich damit viel zu oft kleckere –schlechte Wahl am Arbeitsplatz – kann ich es nun ganz einfach pürieren. Beeren oder anderes Obst Eurer Wahl, Mandelmilch, Kokosdrink oder stinknormale Kuhmilch und Haferflocken in einen Blender geben, kurz mixen und fertig ist die Laube! Mein Magen dankt es mir täglich, meine Laune übrigens auch!

 

Zutaten:

250 ml Kokosdrink, Mandelmilch oder Kuhmilch
40 – 50g Beeren
4 EL Hafterflocken

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Blender geben, mixen und genießen.

Bon Appétit!

Berry Oatmeal Smoothie

More power at work: Berry-Oat flakes-Smoothie

It seems to me that with every new job I begin every third year or so, I postpone my lunchtime. It’s good to know that there are only a few hours left till end of business day when you’ve finished your lunch, but bad for your stomach that might want to be fed already earlier.

To be honest: Who does have breakfast at 7.30 in the morning and don’t have to eat anything till 2.00 pm? At noon at the latest my stomach pipes up loudly and my blood pressure gets lower and lower. Even lots of coffee, tea and water can’t help me anymore at this time. That’s why I need a really good snack that satisfies me without being so heavy that I get tired. No chocolate for me, please! I love to eat it, no question, but not during the day in the office. 5 minutes after eating chocolate my blood sugar decreases again which doesn’t help me at all. You see, a tough situation for me.

That’s when my fantastic blender comes on stage. While I usually don’t have time for a real oatmeal and I always make a mess – bad decision in the office – I now have the chance to mix my oatmeal. Put berries or any fruit you like, almond milk, coconut drink or just normal milk and oat flakes into the blender, mix shortly and that’s it! My stomach is thanking me every day, my mood does it, too!

 

Ingredients:

250 ml coconut drink, almond milk or normal milk
40 – 50g berries
4 EL oat flakes

Instructions:

Put all the ingredients into the blender, mix and enjoy.

Bon Appétit!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s