Apfel-Beeren Smoothie

Apfel Beeren Smoothie
Ich hoffe, Ihr bekommt jetzt keinen Overload von meinen guten Vorsätzen. Ich gelobe hoch und heilig, mit diesem Post keinen Superhealthy Smoothie anpreisen zu wollen. Vielmehr hatte ich vom Weihnachtsmann Geld für eine Küchenmaschine bekommen.

Entgegen der gesamten Bloggerwelt fiel meine Wahl allerdings nicht auf eine Kitchenaid Maschine. So verliebt ich in sein Design bin: meine praktische Veranlagung setzte sich knallhart zu. Mein Wunsch war es, möglichst viele Funktionen mit einer solchen Küchenmaschine abzudecken. Für möglichst wenig Geld. Und deshalb gewann die Kitchenaird leider nicht. Ich wählte dieses schmucke Stück von Philips. Ein Standmixer inbegriffen, gespickt mit Knethaken, Entsafter, Zitruspresse und Schneidevorrichtungen. Im Sale. Braucht es mehr Argumente, um mich zu überzeugen? Hässlich wie die Nacht ist sie obendrein auch nicht. Also MUSSTE ich sie gewissermaßen bestellen.

Kaum war sie da, überraschte mich vor allem die unermessliche Größe des Pakets. So viele Einzelteile müssen schließlich verstaut werden – unsere Wohnung stößt langsam an ihre Stauraumgrenzen. Wenig später schnibbelte ich bereits einen Apfel klein, gab Cranberrysaft, Beeren und das Mark einer Vanilleschote hinzu und bestaunte den Standmixer wie ein kleines Kind. Als hätte ich diese technische Errungenschaft noch nie in meinem Leben gesehen.

Knappe 10 Sekunden später bereits (meine kindliche Naivität rechnete mit mindestens 2 Minuten) strahlte mich ein lilafarbener Mix an. So gut wie er aussah, schmeckte er übrigens auch. Ihr werdet in Zukunft also mehr solcher wunderbar unkomplizierter Smoothie-Rezepte hier erspähen dürfen.

Zutaten:

100g Beeren (ich habe welche aufgetaut)
1 Apfel
1 Vanilleschote
200ml Cranberrysaft

Zubereitung:

Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden. Zusammen mit den Beeren in einen Standmixer geben. Mit Saft auffüllen. Eine Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und ebenfalls in den Mixer geben. Nun gut durchmixen, in Gläser füllen und genießen!

Bon Appétit!

 

 Apfel Beeren Smoothie

Apple Berry Smoothie

I hope my resolution posts are not too much for you. I swear this post is not about super healthy smoothies. It’s about my new kitchen machine and my first smoothie made with it.

In opposition to all the other bloggers I didn’t choose a Kitchenaid machine to stand in my kitchen. I love the design of these machines, but the practical and reasonable part of me chose another machine. I was looking for a machine with as many functions as possible – and as affordable as possible. That’s why I didn’t buy a Kitchenaid where the blender and the kneading machine are two different machines, so you would have to pay twice. Apart from the whole Kitchenaid story, I’m super happy with my choice: the Philips. It includes a blender, dough hooks, a juicer, a squeezing machine and lots of different knives. On top of that it was on sale when I looked for it on Amazon. I don’t need more pro’s to be convinced. So I HAD to buy it.

As soon as the parcel arrived, I was a bit shocked by its seize. The parcel was huge and all the different little pieces and tools have to be stored somewhere in our flat which seem to be now full of stuff. There is no place anymore to store anything else. A few minutes later I already cut an apple into little pieces, added cranberry juice, berries and the pulp of a vanilla bean into the blender and marveled like a little child about that technical invention.

Only 10 seconds later (I thought it would take at least 2 minutes) a violet colored mix is smiling at me. As pretty as it looked, as delicious it was. So you will see more easy to make smoothies here on my blog in the future.

Ingredients:

100g berries (I used frozen ones and defrosted them)
1 apple
1 vanilla bean
200ml cranberry juice

Instructions:

Remove the core of the apple and cut the apple in small pieces. Put them in the blender, together with the berries. Pour the juice in the blender. Remove the pulp of the vanilla bean and add it to the blender. Now mix everything until you get a smooth smoothie, pour in glasses and enjoy!

Bon Appétit!

Apfel Beeren Smoothie

 

Advertisements

2 Comments Add yours

  1. Sophie says:

    Ohhh lecker! 🙂 Ich liebe Smoothies!

    1. Ich jetzt auch. Musste mich ja schon an die Konsistenz gewöhnen, aber jetzt liebe ich sie!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s