Cozy Christmas: Mein neuer Pyjama

Cozy PJ

Nach all den Planungen, Listenerstellungen, Besorgungen, Hetzereien, Ausmalungen in vielen Rosatönen und Träumen von Heiligabend haben wir endlich den Weg ins gelobte Weihnachtsland gefunden. Oder besser gesagt: Unser Reiseziel für Heiligabend endlich erreicht.

Wie lang und ausgiebig hatte ich diesen Tag in den letzten vier Wochen herbeigesehnt. Endlich zur Ruhe kommen. Mal weit weg vom ganzen Alltagsstrudel, den man heute ganz spannend und morgen als anstrengend bezeichnet. Kein Büro, keine dringende E-Mails, kein klingelndes Telefon. Stattdessen Entspannung, gute und vor allem lustige Unterhaltungen jenseits des Uhrzeigers, jede Menge Süßigkeiten und Glühwein. Rein in ein bequemes Outfit, hallo entspannende Weihnachtszeit! Das, wovon ich seit dem ersten Advent geträumt habe, nämlich Weihnachsstimmung ganz ohne Hektik, hat sich kurz vor Heiligabend doch noch für mich erfüllt.

Während Heiligabend früher häufig in Stress, Knatsch, Streitereien und Verzweiflung ausgeartet ist, gleicht der Tag heute purer Glückseligkeit. Alles wird wie von Zauberhand zubereitet, während ich Aschenbrödel schaue und auf der Couch entspanne. Für jedes Geschenk gibt einen Schluck Punsch, gefolgt von einem Weihnachtslied, das unsere Oma auf der Gitarre begleitet. Und spätestens am ersten Weihnachtsfeiertag schlüpft man frühmorgens im Schlafanzug unter den Weihnachtsbaum, um seine Geschenke erneut zu begutachten. Man kann sein Glück kaum fassen. So gehört für mich zu Weihnachten ein festliches Kleid genauso wie ein bequemer und warm haltender Pyjama dazu wie Weihnachtsgans und Plätzchen. Deshalb lasse ich spätestens nach der Geschenkezeremonie alle Konventionen links liegen und mache es mir am Heiligen Abend im Schlafanzug bequem auf der Couch. Mit Obstsalat (absolute Tradition zu Weihnachten), Schokolade von meinem Süßigkeitenteller und einem Glas Wein in der Hand genieße ich gute Gespräche und Weihnachten mit Frank Schöbel. Ja, Weihnachten ist die Zeit voller Traditionen. Traditionen, die wir oft schon seit meiner Kindheit gemeinsam begehen, die ich nicht missen möchte, und die uns als Familie jedes Jahr zeigt, dass wir zusammengehören. Auch wenn wir nicht mehr an einem Ort wohnen. Das ist eben auch Weihnachten, das ich im Pyjama einfach viel mehr genießen kann.

Cozy PJCozy Christmas: My new PJ

After all those plannings, creating to do and shopping list, shopping tours, hurries,plannings in lots of pink shades and dreams of Christmas Eve we finally found the way to Christmas land. Or to explain it better: We reached our final destination for Christmas Eve.

I was looking forward to this day for weeks and months. Finally find time to relax. Far away from the stress of our everydaylife, which we called one time exciting and on the next day annoying. No office, no urgend emails, no ringing phone. Instead of that relaxation, good and especially funny chats beyond the hand watch, lots of sweets and mulled wine. Wearing a comfy outfit, hello relaxing Christmas time! That time I’ve dreamed of since the first advent weekend, I mean Christmas mood without any hurry, finally came true a few days before Christmas Eve.

While Christmas Eve used to mean stress, arguments and desperation in the past, it means full happiness today. Everything is being prepared for Christmas while I’m watching Aschenbrödel (Czech version of Cinderella) and relaxing on the couch. For each gift you take sip of mulled wine, followed by a Christmas song, accompanied by our grandma playing the guitar. And by the first Christmas Day you go under the Christmas tree, wearing your PJ to look at your presents again. You can hardly believe your luck. Christmas doesn’t only mean wearing a festive dress for me, but wearing a cozy PJ as well as cookies and Christmas goose. Therefore I take my Christmas dress off right after sharing our gifts and relax on our couch, wearing a cozy PJ. Together with fruit salad (a tradition of our family at Christmas), chocolate of my chocolate plate and a glass of wine in my hand I enjoy good chats and Christmas songs with Frank Schöbel (a German singer). Yes, Christmas is full of traditions. Traditions, that we live for since my childhood, traditions I don’t want to miss and traditions that show us that we belong together as family. Even if we don’t live in the same city anymore. That’s Christmas, which I even can enjoy more when wearing a cozy outfit.  

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s