Gemüselasagne délicieuse

Gemüselasagne

Nach all den asiatischen und mittelamerikanischen Rezepten der letzten Zeit musste ich unbedingt wieder einmal meiner Leidenschaft für Dolce Vita Kost frönen. Und ich muss zugeben, ich habe sie ein wenig vermisst, all die italienischen Leckereien.

So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie mich bis in meine Träume begleiteten und fortwährend daran erinnerten, endlich wieder von mir zubereitet zu werden. Wahrscheinlich brachte die Macht des italienischen Food-Schicksals Tomaten, Paprika, Karotten und Champignons dazu, in meinen Einkaufswagen zu klettern. Sie verständigten noch ein paar Lasagneplatten und den Käse nebenan und trieben mich so dazu, sie zu einer fantastischen Lasagne zu verarbeiten. Gemüsig-frisch, cremig-käsig, im Handumdrehen zu bereitet – wahnsinnig lecker! Ja, ihr lieben italienischen Zutaten, ich gelobe Besserung und lege Euch ganz schnell wieder in Pfanne und Kochtopf! So eine lange Abstinenz und Ignoranz Euch gegenüber kommt garantiert nie, nie wieder vor. 😀

 

Zutaten:
4 Lasagneplatten (frisch)
400g Tomatenpolpa
1 rote Paprika
1/8 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
50g Mozzarella Reibekäse
20g Parmesan
5g Basilikum
1 Karotte
100g Champignons
100ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Karotte waschen, schälen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls fein würfeln.

Champignons putzen und fein hacken. Basilikum grob hacken (etwas Basilikum für die Garnierung aufheben). 100 ml heiße Gemüsebrühe zubereiten. 1/2 EL Olivenöl in einem Topf erwärmen. Zwiebel und Knoblauch darin circa 4 bis 5 Minuten glasig dünsten.

Gemüse zugeben und circa 6 bis 8 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Mit Tomatenpolpa und vorbereiteter Brühe ablöschen und circa 5 bis 8 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eine etwas dickere Konsistenz erreicht hat. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Anschließend von der Herdplatte ziehen und die Hälfte des Basilikums unterrühren. Parmesan fein reiben. Eine passende Auflaufform mit Öl einfetten. Boden mit Platten bedecken, etwas von der Tomaten-Mischung darauf geben und mit etwas Mozzarella bedecken.

Denselben Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen. Zum Schluss verbliebenen Mozzarella und Parmesan darauf geben. Auf mittlerer Schiene des Ofens circa 25 Minuten bei 180° Celsius backen, bis der Käse bräunlich und zerlaufen ist.

Lasagne aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten mit einem Küchentuch bedeckt ziehen lassen. Anschließend auf Tellern verteilen, mit verbliebenem Basilikum garnieren und genießen.

Bon Appétit!

 

After all these Asian and American recipes during the last weeks, I totally forgot about all those fantastic Italian goodies. I have to admit I really missed them a lot, all those pasta, lasagnes, tiramisus – la dolce vita in total.

So it was only a matter of time when pepper, tomatoe and mushroom came into my shopping basket and asked me to be prepared in my kitchen.  They jus notified the lasagne sheets and their neighbour cheese and then my Italian lasagne adventure could begin. Fresh of vegetables, creamy thanks to cheese, super easy and fast to make – amazingly delicious!

 

Ingredients:
4 sheets of lasagne (fresh)
400g canned tomatoes
1 red pepper
1/8 garlic glove
1/2 onion
50g grated mozzarella
20g parmesan
5g basil
1 carot
100g mushrooms
100ml vegetable stock
olive oil
sugar, salt, pepper

Instructions:
Peel the onion and the garlic and chop it finely. Wash, peel and dice the carot finely. Wash, seed and dice the pepper finely.

Wash the mushrooms and chop them finely. Chop the basil roughly (keep some basil for the decoration) Prepare 100ml of hot vegetable stock. Heat 1/2 tablespoon of olive oil in a pot. Stew the onion and the garlic for about 4 to 5 minutes in this pot.

Add the vegetables and stew it at low heat for about 6 ot 8 minutes. Deglaze it with the canned tomatoes and the prepared vegetable stock and simmer it for about 5 to 8 minutes, until the sauce becomes a little bit thicker. Taste with salt, pepper and a pinch of sugar.

Then take it off of the burner and mix in one half of the basil. Grease an appropriate casserole. Cover the bottom with the lasagne sheets, add a little bit of the tomato mix onto it and cover it with a little bit of the mozzarella.

Repeat this process with the remaining ingredients. Finally add the remaining mozzarella and parmesan. Bake in the middle of the oven at 180° Celsius for about 25 minutes, until the cheese becomes brownish and is melted.

Take the lasagne out of the oven and brew it covered with a blanket for a couple of minutes. Then serve it on plates, decorated with the remaining basil.

Bon Appétit!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s