Sommerliche Zitronen-Minz-Limonade

Zitronen Minz Limonade
Draußen habe ich bereits einige verfärbte Blätter auf den Wegen entdeckt. Der Wind braust um die Ecken, wechselt sich mit Regenschauern ab und lässt den Sonnenstrahlen nur wenig Platz, zu scheinen. Ja, man bekommt das Gefühl, es wird langsam Herbst, obwohl es noch August ist.

Meine von mir verfasste Sommerliste lässt sich von diesen Wetterkapriolen jedoch keinesfalls beeindrucken. Ich habe noch einige Punkte, die es zu erledigen gilt, und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht zielstrebig an ihrer Realisierung arbeiten würde. Mein Ziel diese Woche hieß, meine erste eigene Limonade anzufertigen. Wenn Ihr den künstlichen Inhaltsstoffen, die uns die großen Getränkefirmen verkaufen möchten, genauso überdrüssig seid wie ich oder auch nur neugierig darauf, es mal auszuprobieren: Eigene Limonade lohnt sich wirklich! Saure Zitronen gepaart mit Zucker und erfrischender Minze, wirklich ein kleines Sommerträumchen! Eines, das einen den jetzt schon wieder relativ frühen Sonnenuntergang, Regen und Wind für eine Sekunde vergessen lässt. Auch wenn mir beim Trinken ein wenig kalt wurde. Aber wofür gibt es kuschelige Decken. 🙂 Getreu dem Motto „Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade daraus“ habe ich meine Vorliebe für Limonade neu entdeckt und mich an Strand und Palmen geträumt. Viel Spaß beim Genießen Eures persönlichen Sommers im Glas!

 

Diese wenigen Zutaten braucht Ihr dafür:

6 Zitronen
100g Zucker
1l bis 1,5l Mineralwasser
10 Blätter frische Minze
1 Schuss Holunderblütensirup

 

Zubereitung:

5 Zitronen auspressen und mit 100g Zucker verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Bei der Zuckermenge könnt Ihr variieren, je nachdem wie süß Ihr Eure Limonade genießen wollt. Mir waren die 100g Zucker schon fast zu viel.

Dann die Zucker-Zitronen-Mischung in einen großen Krug geben und mit Mineralwasser auffüllen. Minze klein hacken oder zupfen, eine Zitrone in Scheiben schneiden und beides in den Krug geben. Mit einem Schuss Holunderblütensirup abschmecken. Alles für etwa 1 Stunde kalt stellen und danach mit einem Eiswürfel und viel guter Laune genießen.

Voilà, santé!

 Zitronen Minz Limonade

Here in Hamburg it became quite windy, rainy, chilly, and not so sunny anymore. You can feel the fall already although it is still August. But as you probably read in one of my last posts, I listed my summer to do list and yes I’m a person who wants to realize all of her personal goals of such a list. So my goal for this week was to prepare my own lemonade. No synthetic ingredients, just as much sugar as I like. If you are curious to try a homemade lemonade, it is totally worth it and tastes much better than the ones you can buy in the supermarket! I don’t know if you can still enjoy the summer or already the fall like me, but in a glass of this lemonade you can taste palm trees, sunshine and summer heat. Enjoy yourself!

 

You just need these few ingredients:

6 lemons
100g sugar
1l to 1,5l water (carbonated if you like)
10 leaves of fresh mint
1 dash of elderflower syrup

 

Instructions

At first squeeze the lemons, then mix them with the sugar until the sugar dissolves (add as much sugar as you like, in my opinion 100g was just a little bit too much for me).

Pour the mix into a big jar, then pour the water in it. Chop the mint and cut the lemon into fine slices. Put the mint and the lemon in the jar. Taste with a dash of elderflower syrup. Cool the lemonade in a refrigerator for about an hour. Then serve with an ice cube and enjoy your summer!

 

Voilà, santé!

Zitronen Minz Limonade

Advertisements

One Comment Add yours

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s