Sunday -thoughts-. Wer hat an der Uhr gedreht  

Ein Jahr hat 365 Tage, diese wiederum haben jeweils 24 Stunden, welche sich in 60 einzelne Minuten aufsplitten lassen. Eigentlich ganz einfach und logisch. In der Theorie. In der Praxis jedoch gibt es nach dem Wetter wohl kaum ein anderes Gesprächsthema, was uns so sehr in seinen Bann zieht, uns auf der Zunge brennt, und…

Ich back’s mir – Heidelbeertarte mit Toffifee

Von meiner kleinen, aber feinen Heidelbeersucht, die mich seit mehreren Wochen täglich unzählige kleine blauen Beeren in mich reinschieben lässt, weiß vielleicht der ein oder andere von Euch schon. Immer nur mit Joghurt und Milch wurde mir allerdings irgendwann zu langweilig, mein unbändiger Appetit auf sie blieb jedoch. Was also tun? Sommer + Heidelbeeren = Tarte = superleckere…

Backtraum meiner Kindheit: Dresdner Eierschecke

Ich hatte es bereits vor zwei Wochen in einem anderen Beitrag angekündigt, dass ich eine Spezialität aus meiner Heimat gebacken habe. Die Vorstellung hier auf dem Blog musste allerdings verschoben werden, da mein Backwerk leider komplett misslungen war. Ich möchte ehrlich mit Euch sein und auch meine Misserfolge nicht verschweigen. Schließlich kann man aus einer…

Sommerliche Zitronen-Minz-Limonade

Draußen habe ich bereits einige verfärbte Blätter auf den Wegen entdeckt. Der Wind braust um die Ecken, wechselt sich mit Regenschauern ab und lässt den Sonnenstrahlen nur wenig Platz, zu scheinen. Ja, man bekommt das Gefühl, es wird langsam Herbst, obwohl es noch August ist.

Voilà: Pasta Linsenbolognese

  “Linsenbolognese? Häh, was ist denn das?” – das durfte ich mir damals anhören, als ich meiner Schwester von meiner ersten eigens angefertigten Linsenbolognese erzählte. Sie verstand im ersten Moment nicht, dass ich diese nicht pur, sondern in Kombination feinster Pasta genieße. Wäre das schon mal geklärt.

Ei verbibbsch: Gehen, kommen und bleiben

Schaut man heute in den grauen Himmel, der sich mit dunkel verhangenen Wolken präsentiert, mag man annehmen, der Sommer neige sich so langsam dem Ende zu. Die schwüle Sommerhitze hat sich schon vor einer Woche aus den Gefilden Hamburgs verzogen und Platz für frische – für meinen Geschmack etwas zu frische – Lust inklusive Regenschauern…

New In: Sneaker in Neon-Optik

Tippeln, tappeln, gehen, laufen, schleichen: Unsere Füße tragen uns wortwörtlich durchs Leben. Tagtäglich sind wir auf sie angewiesen und wer von Euch schon mal einen gebrochenen oder eingegipsten Fuß hatte  – so wie ich – wird sofort beipflichten, wie nervig es ist, schon zeitweise auf funktionierende Füße verzichten zu müssen. Umso wichtiger sollte die entsprechende Fußverkleidung,…

Backe, backe Kuchen: Back-Wishlist

Die letzten backwütigen Tage und eine ziemlich lädierte Backform haben es mir noch einmal deutlich unter die Augen gerieben: Es muss Nachschub, Ersatz und ergänzendes Back-Equipment her! Und damit ich diese Liste auch sukzessive abarbeiten kann und auch wirklich nichts vergesse, möchte ich sie hier gern veröffentlichen. Weitere Anregungen nehme ich gern entgegen.

Vom Glück, den Alltag zu genießen

Eine Familie versammelt sich im Garten. Tauscht neugierig alte und neue Familiengeschichten aus, lacht und weint gleichzeitig miteinander. Liegt sich im einen Moment in den Armen und im nächsten in den Haaren. Die Uhr scheint zu rasen. Binnen Sekunden dreht sich der Zeiger vom späten Nachmittag zur hereinbrechenden Nacht. Die Zeit reicht einfach nicht aus,…

Indisch gewürzte Gujarati Kartoffel-Spitzkohlpfanne

Kohl und ich, wir waren uns bisher noch nie so richtig grün. Oder weiß. Oder rot. Gab es ihn zum Essen hinzu, wusste ich ihn durchaus zu schätzen (Gänsebraten ohne Rotkohl geht in meinen Augen gar nicht), aber selbst zuzubereiten kam für mich nicht in frage. Bisher. Entsprechend skeptisch war ich, als sich mir ein…

A little party…dress

Den Sommer genießen, am besten im Freien, in einer lauen Sommernacht mit kühlen Drinks, Musik und Freunden. So oder so ähnlich lautete die Devise letztes Wochenende, als wir uns in einem Hamburger Beach Club unters Partyvolk mischten – Russian Style. Sand, Liegen, Sommerfeeling, Hunderschaften von Partywütigen.