What to wear in Miami Beach

Dress Miami Beach
Dies ist eine persönliche Nachricht an Petrus und seine Sonne. Bitte schiebt doch einmal für mehrere Tage am Stück die Hamburger Wolken ein Stück zur Seite. Ich creme mich auch mit Sonnenschutzfaktor 50 ein, damit auch ja nichts passiert. Ende Juni würden mir ein paar Sonnenstrahlen ganz bestimmt nicht schaden. Und damit Ihr auch wisst, was man in anderen Orten dieser Erde bei einer Temperatur jenseits von 15°C-Regenwetter am Körper trägt, kommt hier mein sommerliches Miami-Outfit.

Ich habe lange überlegt, wann ich Euch dieses Kleid vorstellen soll. So vernarrt ich in dieses Kleidungsstück auch bin und es in die große weite Welt hinausschreien möchte: Bedeutet es doch gleichzeitig das Ende meiner Urlaubsoutfits. Damit ist meine Reise endgültig passé und Geschichte. Und genauso fühle ich mich auch. Denn von Leichtigkeit, grenzenlosem Optimismus, Spontanität und einem breiten Grinsen vom Aufwachen bis zum Schlafengehen entferne ich mich mehr und mehr. Traurig, aber wahr: Nur einen Monat nach unserer Rückkehr bin ich bereits wieder urlaubsreif. Was allerdings auch an meinem grenzenlosen Fernweh liegen könnte. Ich hoffe, Ihr genießt diesen Beitrag genauso sehr wie ich. Das weinende Auge, das sich bei mir gerade beim Betrachten der Bilder erneut einschleicht, dürft Ihr allerdings getrost weglassen und mit einem lachenden überstrahlen. 😉

Getreu dem Motto “Der Weg ist das Ziel” waren ganze fünf bis zehn LOFT-Läden, viele Stunden und noch mehr Kilometer nötig, um es endlich in den Händen zu halten. Kurz vor der Zielgerade glaubte ich mich schon scheitern und ohne neues Traumkleid wieder nach Hause fliegen zu sehen – doch wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Kleidchen her :D. Ja wirklich, an meinem zweiten Tag in New York City entdeckte ich dieses Träumchen an Stoff zufällig in der Clearing-Ecke eines LOFT-Ladens. Damals noch in Schwarz-Weiß probierte ich mehrere Exemplare aus, musste aber schnell feststellen, dass eine amerikanische S viel größer als eine europäische ist. Viel zu weit für meinen kleinen Körper. (Kleine Anmerkung: Allein schon wegen dieses Größenunterschieds macht es so unendlich viel Spaß, in den USA zu shoppen. Macht mich glücklich, ganz ohne Stress in eine Nummer kleiner zu passen 🙂 ). Auch Bauch herausstrecken half nicht, passen würde mir dieses Kleid nicht. Also recherchierte ich alle möglichen LOFT-Standorte in New York, und diese Marke befindet sich an jeder Ecke, an wirklich JEDER Ecke. An dieser Stelle ein großer Dank an eine sehr geduldige Shopping-Begleitung! 🙂 Doch in keinem der Läden war dieses Kleid noch vorrätig. Ein wenig traurig und enttäuscht schrieb ich es ab und versuchte, die Niederlage zu akzeptieren. Ist ja schließlich nur ein Kleidungsstück.

Wie der Zufall es so will, wohnten wir in Fort Myers gegenüber einem Outlet-Center. Und ein solches kommt in den USA nicht ohne einen LOFT-Laden aus. Obwohl ich da bereits nach anderen Schätzchen Ausschau halten wollte, entdeckte  mein Freund mit einem Wimpernschlag mein Traumkleid (was sich jetzt allerdings in Blau-Weiß umgezogen hatte). Ich hatte es ihm wohl mehr als eingeimpft, sodass er gar nicht anders konnte, als es ausfindig zu machen. 🙂 Dieses Mal war sogar meine richtige Größe in der Petites-Abteilung (die Normalgrößen sind mir dort eigenartigerweise immer zu groß) vorhanden. Kurz reingeschlüpft, ein “How cute is that? You totally HAVE to buy it” von der Verkäuferin abgeholt und schnell zur Kasse, damit es mir auch ja keiner mehr wegnehmen kann. Amerikanische Verkäufer und Verkäuferinnen kennen ihr Handwerk und wissen genau, wie sie ein Kleidungsstück so schmackhaft machen, dass es schließlich über den Ladentisch rein in die Tüte der Kundin wandert! Und dazu noch um die Hälfte gesenkt, was will Frau mehr?

Also ein Happy End für das Kleid und mich – ich hoffe, das gilt auch für Petrus. Zumindest die kommenden zwei Tage soll es ja warm werden in Hamburg. Hoffentlich eine passende Gelegenheit, um mein Kleid mal wieder auszuführen.

Dress Miami Beach

Advertisements

One Comment Add yours

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s