Mein erstes Laufevent: CRAFT Women’s Run Hamburg

Wenn sich circa 4.000 gut gelaunte Frauen zwischen 14 und 70 Jahren im pinken Energiebündel-Laufshirt im Stadtpark Hamburg treffen, ist es wieder soweit: Der CRAFT Women’s Run Hamburg findet statt. Dieses Jahr gab es allerdings eine Neuerung: Ich war mit dabei. 🙂 Advertisements

Pasta mit Ratatouille-Gemüse und Fetakäse

Nach der ganzen Arbeit Nummer 1, Arbeit Nummer 2 (ja, irgendwie kann ich nicht ohne Arbeit sein) und meinen intensiven Vorbereitungen auf mein erstes öffentlichen Lauf-Event heute Nachmittag (mehr dazu morgen) ist mein Blog diese Woche ein wenig zu kurz gekommen. Bitte entschuldigt! 😉

Outfit of the Day: Sommersehnsucht

  Ich weiß nicht, in welcher Stadt Ihr Euch gerade befindet – aber hier in Hamburg denke ich bei Wind, Nieselregen und dicke dunkle Wolken am Himmel momentan eher an Herbst als an Sommer. Auch wenn wir hier einige Wetterkapriolen gewohnt sind.

Verführung pur: Erdbeer-Tartelettes mit Baiser-Haube

Schon seit über einem Jahr bin ich im Besitz wundervoller Tartelettes-Förmchen, die ich damals unbedingt haben wollte. Nur fehlte mir ein passendes Rezept dafür. Eins, dass mich von den Socken haut, mich zu einhundert Prozent begeistert. Eins, dass ich sofort jedem in meiner Umgebung mitteilen möchte. Eins, dass herausgeschrien werden möchte, ausprobiert bis zum Gehtnichtmehr….

Indisch gewürzte Linsen-Burger

Zwar schon ein paar Wochen wieder im Lande hat mich das Burger-Fieber immer noch oder wieder gepackt. Aber weniger ein riesiger Fleischklops interessiert mich, sondern eine vegetarische Alternative.

Travel Outfit: New York City

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich denke bei New York City neben den ganzen Wolkenkratzern vor allem an tolle Neighbourhoods. Wahrscheinlich bin ich zu sehr geprägt von Filmen und vor allem von Sex and the City. Darin wohnen die Protagonisten nicht etwa im 100. Stockwerk eines anonymen Hochhauses, sondern viel eher in…

Apfel-Karamell-Cookies

Es gibt gleich mindestens drei Gründe, um heute vor guter Laune zu sprühen: 1. Die Sonne vor meinem Fenstern, die mir ins Gesicht scheint und mich ermahnt, umgehend rauszugehen. 2. Es ist Sonntag und ich habe frei. Wohoo! Und 3: Es ist Backtag! Besonders letzterer Punkt lässt all meine Endorphine Purzelbäume schlagen. Kann ich Euch…

Bis kurz vor Kuba und wieder zurück

Nach Disneyworld war unsere Rundreise noch lange nicht zu Ende. Die nächsten zwei Tage widmeten wir uns erst einmal ausgiebig der Entspannung. Das hatten wir auch bitter nötig. Jeden Tag 6 Uhr morgens aufstehen und bis abends durchgehend mit Programm beladen: Puh, durchatmen war wirklich angesagt!

Im Weg stehen – sich selbst

Zwischen all den melancholisch und zugleich begeisternd erzählenden Beiträgen über meinen fabelhaften US-Trip muss ich die folgenden Worte einfach loswerden und schiebe sie deshalb vor meinen nächsten Reise-Bericht.

Reisetagebuch: von Miami über St. Augustin nach Disneyworld

Gerade noch in New York, schon in Miami? Na ja, ganz so schnell ging es dann doch nicht, weil aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund jegliche Flüge von und nach New York Verspätung hatten. La Guardia Airport schien das zu wissen und ließ die Gepäckabfertigung und Sicherheitskontrollen extra langsam abzuwickeln.

Découvrir New York Part 2

Und, habt Ihr Euch bereits durch den ellenlangen Text von Teil 1 meines New York-Berichts gekämpft? Ich hoffe doch, Ihr habt ihn trotzdem genossen. Dann seid Ihr jetzt hoffentlich bereit für Part 2. Die verleibenden zweieinhalb Tage New York City werden nicht so ergiebig und lang – versprochen! 🙂 Immerhin haben wir uns nach den…

Découvrir New York – Part 1

Nachdem Ihr meine kulinarischen Ergüsse von Dienstag hoffentlich verdaut habt, können wir uns jetzt gemeinsam auf Entdeckungstour durch den Big Apple begeben. Gleich vorab: Es war unmöglich, alle Wünsche meiner To-Do-Liste abzuarbeiten. Mir war zwar klar, wie unwahrscheinlich die Erfüllung all meiner Wünsche werden würde, aber wie der Begriff Wunsch schon sagt, habe ich es mir trotzdem…