Alles wird gut? Alles wird gut!

alles_wird_gut

Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche. So oder so ähnlich bin ich (leider) veranlagt. Halte ich Empathie und Mitgefühl im Allgmeinen für eine positive Eigenschaft, die für das menschliche Miteinander unerlässlich ist, wird mir eben diese im Speziellen häufig zu viel.

Nämlich genau in jenen Momenten, in denen es mir persönlich im Grunde sehr gut geht, meinen nächsten Mitmenschen dafür umso weniger. Da haben meine Freunde Angst um ihren Job oder Liebeskummer, meine Eltern Angst vorm Älterwerden oder mein Freund ist krank.

 

Ich merke in der Regel sehr schnell und ohne viele Worte, wenn es meinen Lieben schlecht geht. Feuchte Augen, ein leerer Blick oder eine abgewandte Körperhaltung. Und schon weiß mein Unterbewusstsein, dass etwas nicht in Ordnung sein kann. Wie gern würde ich in diesen Momenten die Person einfach in den Arm nehmen und ihm sagen, dass alles gut wird. Doch wie macht man das am geschicktesten, ohne nur leere Worthülsen von sich zu geben? Einen Ratschlag geben, der so viel Trost spendet, dass derjenige neuen Mut schöpft und nicht aufgibt? Besonders dann, wenn er oder sie sich von einem abwendet, sich abkapselt, niemanden an sich heranlässt und das Gefühl verströmt, allein gelassen zu werden? Wie kann man für einen da sein, ohne ihn oder sie einzuengen, wenn man pausenlos abgeblockt wird?

 

Ich in meiner Funktion als anlehnende Schulter habe Folgendes gelernt: Zurückweisungen bloß nicht persönlich nehmen! Sie meinen es nicht so! Also in Geduld üben, mit kleinen Gesten wie einem Lächeln, einem Stück Kuchen oder einem Taschentuch signalisieren, dass man da ist, wenn sie darüber sprechen möchten. Und das solange, bis er oder sie sich doch wieder annähert, in den Arm genommen und getröstet werden möchte. Und nicht aufgibt, sondern neuen Mut schöpft. Was ist Eure Strategie?

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s