Double Chocolate Muffins

Was wohl auf Käsekuchen und Käsekuchen in Kombination mit Schokolade folgt? Richtig: Schokolade in reiner Form. Gebacken versteht sich. Und da ich erstens eine Party vorbereitet habe und zweitens in letzter Zeit auf die kleinen Miniküchlein, die man sich mal eben so ganz problemlos greifen und wegschnabulieren kann, stehe, habe ich folglich Chocolate Muffins gebacken.

Backfieber nächster Teil: Russischer Zupfkuchen

Weil ich gerade so was von im Backflow bin, möchte ich Euch natürlich gern daran teilhaben lassen. Einer meiner weiteren absoluten Lieblingskuchen seit ewigen Tagen ist Russischer Zupfkuchen. 

Alles wird gut? Alles wird gut!

Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche. So oder so ähnlich bin ich (leider) veranlagt. Halte ich Empathie und Mitgefühl im Allgmeinen für eine positive Eigenschaft, die für das menschliche Miteinander unerlässlich ist, wird mir eben diese im Speziellen häufig zu viel.

Ode an New York Cheesecake

Käsekuchen ist gleich Himmel. Cheesecake sogar noch über dem Himmel. Punkt. Ein keksartiger Boden, der eine Spur salzig schmeckt und cremiger Frischkäse – göttlich in meinen Augen.

Raus an die Sonne – schick in die Frühlingswärme

Nachdem ich letzte Woche dank Stress, Vorfreude und leichtem gesundheitlichen Durchhänger nicht mehr zum Schreiben und Fotografieren gekommen bin, konnte ich die grandiose Frühlingssonne am Wochenende nutzen, um mich herauszuputzen und ein paar Pigmente zu erhaschen.

Outfit of the Day – it’s grey, mit Farbtupfer

Der Winter war zwar nicht wirklich lang – hier in Hamburg war er in meinen Augen kaum existent. Trotzdem hat man das Gefühl, monatelang nur weite, dunkle, dicke Klamotten zum Schutz gegen den bösen kalten Winter getragen zu haben. Damit sollte spätestens seit dem meteorologischen Frühlingsbeginn Schluss sein.