Der springende Punkt …ähh Reißverschluss

MantelWie heißt es so schön: Den Wert vieler Dinge weiß man erst zu schätzen, wenn diese nicht mehr da sind. So geschehen diese Woche bei mir. Ich hatte mich so gefreut, dass es endlich richtig winterlich wurde. Nur leider hat meine Winterjacke plötzlich den Geist aufgegeben. Der Zipper vom Reißverschluss ist abgesprungen und nichts wollte sich bewegen.

Ich begann schon eine gewisse Platzangst zu entwickeln, gepaart mit Stress, Hektik und Panik, meinen morgendlichen Rhythmus zu durchbrechen und zu spät zur Arbeit zu kommen. Es gelang uns, die Jacke aufzureißen, mit der Folge, dass sie nun auf keinen Fall mehr zu gebrauchen ist. Wohl ein kleiner Wink des Schicksals. Wollte ich mir doch eigentlich sowieso eine neue Winterjacke im Sale kaufen, hatte aber aus sehr nachvollziehbaren Gründen diesen Kauf auf die nächste Saison verschoben.

 

Nun hieß es also mehrere Tage meinen Übergangsmantel anzuziehen. Der allerdings ist – wie der Name schon sagt- nicht für arktische Winde geeignet, wie sie letzte Woche gefühlt in Hamburg zugange waren. Also Zähne zusammenbeißen und an wärmere Zeiten denken! Hat nicht ganz geklappt, ich habe mich schon bibbernd mit Eiszapfen durch die Straßen laufen gesehen. So jedenfalls hat es sich für mich angefühlt.

 

Nach zahlreichen Recherchen durch alle denkbaren Onlineshops musste ich leider resignierend feststellen, dass sich meine Jacke etwas spät dazu entschlossen hat, kaputt zu gehen. Ist die Ware doch schon sehr ausgesucht und der Sale fast vorbei. Es nützte nichts, ich musste mich schnell ins Getümmel der Innenstadt begeben, um schnell noch eine wärmende Hülle für mich zu erstehen. Und ja, es gibt wirklich einen Fashion-Gott! Denn meine Spürnase hat mich sofort in den richtigen Laden geführt und mich mit meinem neuen tollen Wintermantel bekannt gemacht. Das Ergebnis könnt Ihr hier im Bild sehen.

 

Nun bin ich aber offensichtlich an der Reihe, dem Schicksal auf die Sprünge zu helfen, denn seit heute scheint wieder die Sonne über Hamburg und mit ihr ist der kostbare Schnee geschmolzen. Weg mit Eis, Schnee und Kälte, etwa auch schon wieder weg mit meinem Mantel? Bitte, Frau Holle, lass es wieder schneien und kälter werden, damit meine Jacke nicht traurig im Schrank hängen muss!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s