Sephora Mitbringsel aus Las Vegas

Während ich gedanklich immer mal wieder gen Westen abgleite und mich in die Wüste zurückträume, fällt mir ein, dass ich schon seit längerem meine kleine, aber feine Sephora Ausbeute präsentieren wollte. Den letzten Travel Diary Eintrag schulde ich Euch noch – der kommt noch, keine Sorge – in der Zwischenzeit konnte ich meine Kosmetik-Einwanderer ausgiebig…

Salut l’automn: Gebackener Kürbis auf Grünkohlbett

Oh là là – wie lang ist denn bitte mein letztes Rezept hier auf dem Blog her? Lichtjahre, wenn ich meinen Feed hier durchscrolle. Kurz vor der Hochzeit war es erstens zu heiß zum Kochen und zweitens ließen meine Nerven alles herunterfallen, was nicht angeklebt war. Dann waren wir gefühl monatelang auf Reisen und seitdem…

Was war noch gleich mit Kleid und Location? Letztes Hochzeitsupdate!

Upsi, Dupsi, als ich heute Vormittag unsere Wohnung in ein Putzparadies verwandelte und herbstfein machte, fiel mir doch schlagartig auf, dass ich Euch ja noch eine Edition unserer Hochzeitsvorbereitungen schuldig blieb: Mein Kleid und unsere Location blieben hier bisher im Verborgenen – aus Rücksicht auf meinen Gatten und die eingeladenen Gäste, denen ich das Moment…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß – Teil 4

Neunter Tag Kurz nach Sonnenaufgang ging es weiter mit dem Bus nach Santa Barbara. Die Stadt, in der eine Villa gut und gern mal 8 Millionen Dollar kosten kann und die Einwohner einschlägige Hollywoodstars sind, hat sich doch im diesigen Nebel präsentiert. Sie ist quasi die Wettergrenze zwischen dem kühlen Norden Kaliforniens und Southern California,…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß – Teil 3

Während es hier in Hamburg gerade mal wieder regnet, dachte ich, das wäre der perfekte Moment um sich wieder Wüstensonne und Hitze ins Gedächtnis zu bringen. Der sechste Tag hielt nicht wirklich viele Sehenswürdigkeiten bereit. Dafür steuerten wir auf Wunsch einiger Damen  das Premium Outlet von Palm Springs ein. Endlich wieder etwas Zivilisation! Es tat so…

Dressed in Loft – I love

Während ich diese Zeilen hier beginne, jubelt mein kleines Technikherz gerade wie ein Kind an Weihnachten. Denn ich tippe sie auf einem neuen Notebook. Nicht so ein gehyptes Macbook. Nein, dafür reichten meine Groschen nicht so ganz.😉 Denn während ich vor unserer Hochzeit ein Desaster erlebte, als mein Notebook nicht mehr hochfahren wollte, dann wieder…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß – Teil 2

Am vierten Tag ging es schon mit Sonnenaufgang weiter in die Prärie des amerikanischen Westens. Zwei Stunden Fahrt durchs Nirgendwo brachten uns über die Grenze nach Arizona. Erste Station: Lake Powell. Auch wenn es noch früh am Tag war, brannte die heiße Sonne auf unseren Körper. Und trotz der fast unmenschlichen Hitze an diesem Fleckchen…

Die Welt ist rund und gar nicht so groß… – Teil 1

…mit diesen Worten verabschiedete sich unser Guide nach 11 Tagen Spaß, Schweiß, Bewunderung und Lachen, nach insgesamt 5.000 Kilometern Wegstrecke, die wir Tag für Tag zurückgelegt haben. Was wir genau erlebt haben, möchte ich in diesem Reisetagebuch für Euch und mich festhalten. Tag 1 Wir kommen nach insgesamt 12 Stunden Flugzeit vollkommen aufgekratzt am Flughafen…

Ein Lebenszeichen inmitten des Jetlags

Fast vier Wochen ist es her, seitdem ich mich hier zu Wort gemeldet habe. Eigentlich hatte ich einige Beiträge im Kopf geplant und wollte sie unbedingt während unseres Urlaubs hier getimed veröffentlichen. Aber dann hat man so kurz vor der Hochzeit plötzlich doch so viel um die Ohren, dass Schreiben zur Nebensache wird. Mehr als…

Stay cool when it’s hot

Man mag es ja kaum glauben, aber kaum habe ich frei, scheint doch tatsächlich der Hochsommer ausgebrochen zu sein. Wahrscheinlich nur eine Stippvisite, aber man nimmt ja, was einem geboten wird hier oben im Norden. Es gibt kaum einen besseren Tag, als über ein so wichtiges Hautschutz-Thema zu sprechen: Sonnenschutz. In den letzten Jahren legen…

Wedding-Update: Kurz vor 12

Wie krass ist das denn bitte, nur noch 7 Tage! Kinder, wie die Zeit vergeht! Location, Essen, Gästeliste, Getränkeauswahl – die ganzen Eckdaten stehen längst. Zum Glück auch Details wie die Dekoration und der Zeitplan. Auf Arbeit nennen mich meine Kolleginnen mitunter schon zum Spaß mit meinem neuen Nachnamen, um zu prüfen, ob ich darauf…

Walnuss Cookie mit weißer Schokolade

O là là…mein letzter Post ist schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her. Irgendwie hinkt mein Timing momentan. Stunde und Tage fliegen nur so an mir vorbei, während ich mich auf die kommenden Woche vorbereite und das Daily Business meistere. Ich hoffe inständig, Zeit für einen ausführlichen Post zu unseren Reiseplänen online stellen zu können. *Fingers…

Cheesecake-Variation mit Joghurt und Sekt

Eine vertraute Szene: Lange Woche, kurzes Wochenende. Viel zu tun werktags wie am Wochenende. Und dringend benötigt: Etwas Me-Time. Abseits der Arbeit, abseits des sehr schönen sozialen Lebens, das manchmal aber auch sehr anstrengend sein kann. Abseits von Sorgen, abseits von jeglichen Hochzeitsvorbereitungen. Ich schreibe hier nicht das erste Mal darüber, aber nichts entspannt mich…

Sommer Beeren-Quarkspeise

Ein kleiner Schwank aus meiner Kindheit gefällig? Die kleine Jule, die immer gern beim Backen half, fand nichts Schöner als Teig zu naschen? Wirklich nichts? Doch, Schlagsahne naschen tummelte sich noch weiter oben auf der Beliebtheitskala! Meine Mama und Oma nicken jetzt sicher heftig, denn selbst heute retten sie ab uns zu noch die Schneebesen…

Sommerlicher Erdbeer-Rucola-Nudelsalat mit Fetakäse

Ich. Liebe. Erdbeeren. Ja, ob allein genascht, in Milch getunkt, im Eisbecher oder als Torte. Ich liebe Erdbeeren! Jedes Jahr freue ich mich wie ein kleines Kind an Weihnachten auf den Beginn der Weihnachtszeit. Nach ein paar Pannen traue ich mich aber nur noch an deutsche Erdbeeren heran und muss mich jedes Jahr in große Geduld…

Lasagne mit Zucchini und Kidneybohnen

Lasagne und ich, wir führen eine On-Off-Beziehung. Mal können wir nicht genug voneinander haben und sehen und praktisch jede Woche, mal können wir uns nicht ausstehen. Ihre größte Schwäche: sie präsentiert sich mal zäh und kaum zu knacken, mal fällt sie vor lauter Scham in sich zusammen. Meine größte Schwäche: Ich weiß nicht, wie sensibel ich…

Wedding Update: Von Bridezillas und Freunden

Noch sechs Wochen. Oder 42 Tage (zumindest an dem Tag gemessen, an dem ich diesen Text hier schreibe). Krass, oder? Kinner, die Zeit vergeht wie im Flug! Mit Erschrecken und leicht panisch habe ich diese Woche in meinen Kalender geschaut und mir sofort eine ganze Liste voller noch zu erledigender Dinge versinnbildlicht. Klar, die Eckpfeiler sind…

Boost your skin

Geht es Euch auch so, dass Ihr mitunter morgens aufsteht, Euch eigentlich gut und mit Energie getankt fühlt, Euer Gesicht aber etwas ganz Anderes ausstrahlt? Ich zum Beispiel neige dazu, gern auf dem Bauch zu schlafen und mein Gesicht in mein Kissen oder meinen geliebten Stoffbären (Kuscheltiere rule!) zu quetschen. Quasi als Abdruck, um mein Revier…

Auf meine Haut kommt nur…

Während ich mich die letzten Wochen dank regelmäßiger Besuche bei meiner Kosmetikerin und den Hochzeitsvorbereitungen (warum sehen alle Bräute auf Fotos eigentlich immer so rein und perfekt im Gesicht aus?) intensiv mit meiner Haut auseinandergesetzt habe, fing ich plötzlich an, jeden noch so kleinen Wirkstoff, den ich mir täglich ins Gesicht schmiere, zu hinterfragen. Ist…

Bridal Inspiration

Termin: Check! Brautkleid: Check! Location: Check! Die Eckdaten stehen, endlich habe ich etwas Zeit, um durchzuschnaufen und mich inspirieren zu lassen.

Mascarpone-Oreo Dessert

Nach langer Zeit gibt es hier mal wieder ein leckeres und zuckersüßes Dessert von mir. Anlass? Wir hatten Freunde zum Essen eingeladen. Bei mir gibt es ein gutes Essen natürlich nie ohne Nachtisch. Wenn ich ehrlich bin, könnte ich gut und gern auf den Hauptgang verzichten, aber nie, nie, wirklich nie auf das Dessert.

In greifbarer Nähe: Unser großer Tag

In vier Monaten sollte – und werde – ich nur eine Antwort kennen: JA! Ja, Ihr lest richtig: Wer es noch immer nicht mitbekommen hat (die Buschtrommeln haben die Nachricht in Windeseile verbreitet), wir werden heiraten.

Ein Schmaus für die Seele – Zitronen-Mohn-Kuchen

Huch, einen Kuchen meiner Geburtstagsorgie bin ich Euch ja noch schuldig. Dabei ist der heutige Geselle auf meinem Teller sogar so gut gewesen, dass ich ihn gleich zweimal gebacken habe: Für meine Kolleginnen und meine Familie.

Mit Couscous gefüllte Paprikaschoten

Nach Hause kommen, Schuhe und Mantel in die Ecke schleudern, rein die Wohlfühlklamotten, Sorgen parken im Hausflur vor der Wohnungstür. Was für den Ein oder Anderen komisch und seltsam anmuten mag, bedeutet für mich nichts Anderes als ein gutes Essen.